Über den Verein

Henry-Ford

Henry Ford

``Wer immer nur tut, was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.``

ars popularis e.V. ist eine Vereinigung von Künstlern und Kulturschaffenden zur Förderung der kulturellen Bildung und kulturellen Identität.

Der Verein wurde im Oktober 2010 gegründet, um durch künstlerische Angebote die kulturelle Identität zu stärken und für den Bereich der „Kulturellen Bildung im ländlichen Raum“ experimentelle Lösungsmodelle zu entwickeln, umzusetzen, zu dokumentieren und als Dienstleistung interessierten Vereinigungen (Schulen, etc.) anzubieten. Bereits 2011 arbeitete er ein Modellprojekt der Kulturellen Bildung im Kulturraum Vogtland-Zwickau und erhielt für seine Arbeit Förderungen u.a. der Kulturstiftung Sachsen und von Aktion Mensch.

Kulturelle Bildung verlangt den Kontakt und die Auseinandersetzung mit Kunst. Die ländlichen Regionen verfügen allerdings nur begrenzt über hinreichende Angebote.

Imagefilm ars popularis

Unser Imagefilm besteht aus einem längeren Film und verschiedenen kurzen Sequenzen. Mehr zusehen gibt es auf unserem Youtube-Channel:
https://www.youtube.com/channel/UCWGa_CjmodgWu2muJGqMq_Q